Trunkenheit im Verkehr

#Brandenburg an der Havel, Wust – 

Tatzeit: Mittwoch, 04.08.2021, 10:40 Uhr – 

Einem Zeugen fiel ein silberfarbener PKW VW Caddy auf, der in starken Schlangenlinien fuhr.

Daraufhin informierte er die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten das Fahrzeug in der Ortslage Wust stoppen. Im Fahrzeug befanden sich neben der Fahrzeugführerin die 10, 7 und 4 Jahre alten Kinder.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei der Fahrzeugführerin ergab einen Wert von 2,99 Promille. Es wurde eine Blutprobe durchgeführt, der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Die drei Kinder wurden dem Kinder- und Jugendnotdienst in Brandenburg übergeben. Die Fahrzeugführerin muss sich nun strafrechtlich zur Trunkenheit im Verkehr verantworten.

%d Bloggern gefällt das: