Trunkenheit im Verkehr

#Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Sophienstraße – 
Sa., 19.11.2022 gg. 10:35 Uhr – 

Eine Fahrzeugführerin fiel anderen Verkehrsteilnehmern durch ihre unsichere Fahrweise auf.
Eine anschließende Fahrzeugkontrolle bestätigte die Vermutung. Ein Atemalkoholtest ergab
einen Wert von 2,36 Promille. Nach erfolgter Blutprobe und Untersagung der Weiterfahrt
wurde die Frau aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. Auf sie kommt nun ein
Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: