Trunkenheit im Verkehr

#Ferch, Beelitzer Straße –  Dienstag, 26.11.2019, 20:31 Uhr – 
Bei einer Verkehrskontrolle wurde der Fahrzeugführer eines PKW Ford angehalten. Bei der weiteren Überprüfung wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,76 Promille. Nach Entnahme einer Blutprobe, Anzeigenaufnahme und Untersagung der Weiterfahrt wurde der 55-Jährige aus der Maßnahme entlassen.
Der Führerschein wurde sichergestellt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: