Trunkenheit im Verkehr

Potsdam, Nördliche Innenstadt, Friedrich-Ebert-Straße – 

Montag, 07.09.2020, 01:49 Uhr –

Bei einer Streifenfahrt wurde der Tatverdächtige fahrend mit einem Fahrrad angetroffen. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von 1,86 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und nach deren Durchführung der 31-Jährige entlassen, nicht ohne ihm nochmals die Weiterfahrt zu untersagen.

Eine Anzeige, wegen Trunkenheit im Verkehr, wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: