Trunkenheitsfahrt

#Potsdam, Brandenburger Vorstadt, Hans-Sachs-Straße – 

Donnerstag, 05.11.2020, 00:45 Uhr – 

Kurz nach dem Tageswechsel stoppten Polizeibeamte in der Hans-Sachs-Straße einen PKW. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers fiel den Beamten starker Atemalkoholgeruch auf. Bei einem Test pustete sich der 25-jährige Fahrzeugführer dann auch auf einen Wert von 1,30 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutprobe entnommen und der Führschein sichergestellt.

%d Bloggern gefällt das: