Trunkenheitsfahrt

#Potsdam, Groß Glienicke, Potsdamer Chaussee – 

Sonntag, 31.07.2022, gegen 09:45 Uhr – 

Ein Zeuge beobachtete in Groß Glienicke, wie ein Berliner Pkw Renault sehr fahrauffällig unterwegs war. Das Fahrzeug fuhr in deutlichen Schlangenlinien. Bei einer Gelegenheit konnte der Zeuge die Weiterfahrt unterbinden und die Polizei verständigen.

Ein Atemalkoholvortest ergab bei der Fahrerin (zwischen 50 und 60 Jahre alt) einen Wert von 3,23 Promille. Es erfolgten eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheines. Anschließend wurde die Weiterfahrt untersagt.

%d Bloggern gefällt das: