Werbeanzeigen

Trunkenheitsfahrt und Drogenfund

Werder, Adolf-Damaschke-Straße – Donnerstag, 21.05.2020, 23:45 Uhr – 

Zur genannten Zeit kontrollierten Beamte des Polizeireviers Werder in der Adolf-Damaschke-Straße einen PKW. Bei der Überprüfung des 30-jährigen Fahrzeugführers konnte festgestellt werden, dass dieser unter dem Einfluss alkoholischer Getränke steht. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest pustete er sich dann auch auf einen Wert von 1,41 Promille. Bei weiteren polizeilichen Maßnahmen vor Ort konnte noch eine geringe Menge Amphetamine aufgefunden werden. Eine Blutprobe wurde entnommen der Führerschein sichergestellt. Zusätzlich wurde ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmittel eingeleitet.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: