Trunkenheitsfahrten mit Pkw

#Teltow – 

Mittwoch, 16.11.2022, 23:30 Uhr – 


Gegen 23:30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen Pkw Skoda in der Moldaustraße. Der Fahrer des Pkw Skoda pustete sich auf beim Vortest auf 1,33 Promille. Es folgte eine Blutentnahme und die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Führerschein des ungarischen Staatsbürgers wurde nicht sichergestellt.

Um 01:15 Uhr am Donnerstagmorgen trafen die Polizeibeamten den Pkw erneut fahrend an, am Steuer wieder der Ungar. Der nun festgestellte Alkoholwert machte bei dem 45-Jährigen die nächste Blutentnahme notwendig, ein zweites Strafverfahren wurde eingeleitet. Nach der Blutentnahme wurden die Schlüssel des Pkw sichergestellt, um eine Weiterfahrt zu verhindern.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: