Turbine Potsdam verpflichtet Onyinyechi Zogg – Herzlich willkommen!

Der 1. FFC Turbine Potsdam verpflichtet Onyinyechi Zogg, welche bis
jetzt beim französischen Verein ASJ Soyaux spielte. Zuvor war die
24-jährige Verteidigerin von 2019 – 2021 beim FC Zürich und seit 2021
ist sie ebenfalls Bestandteil der nigerianischen Nationalmannschaft.
„Ich freue mich, ab sofort Teil der Mannschaft von Turbine Potsdam zu
sein. Jetzt will ich mich so schnell wie möglich integrieren und mit der
Mannschaft die Rückrunde erfolgreich bestreiten“, so Onyinyechi Zogg zu
ihrer Neuverpflichtung bei Turbine Potsdam.
Ebenfalls Cheftrainer Sofian Chahed freut sich über den Zuwachs: „Wir
freuen uns, dass wir mit Ony eine neue Spielerin gewinnen konnten, die
sicherlich schon einige Erfahrungen gesammelt hat, aber noch nicht am
Ende ihrer Karriere ist. Außerdem glauben wir, dass sie sich hier bei
Turbine gut weiterentwickeln wird. Wenn sie so arbeitet, wie wir sie
kennengelernt haben, wird sie hoffentlich noch recht zügig im Laufe der
Rückrunde eine Verstärkung sein.“
Der gesamte 1. FFC Turbine Potsdam begrüßt Onyinyechi Zogg herzlichst in
der Turbinefamilie!
%d Bloggern gefällt das: