Übelkeit durch Abgase

#Rheinsberg – Bei der Rettungsleitstelle meldeten sich am 06.07. gegen 18.30 Uhr vier Insassen eines Kajütbootes, weil ihnen schlecht war. Der 59-jährige Havelländer Bootsführer war aufgrund des anhaltenden Regens in das Hafendorf eingefahren. Offenbar waren durch Rückenwind die Abgase der Motoren in das Boot gelangt und hatten dort bei den Besatzungsmitgliedern – zwei Frauen und zwei Männer – Übelkeit hervorgerufen. Beamte der Wasserschutzpolizei überprüften die Abgasanlage des Kajütbootes und konnten keine Schäden feststellen. Die drei Insassen mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: