Über ein Kilogramm Marihuana und Waffen sichergestellt

Bad Windsheim (ots)

Bereits am Mittwoch (26.05.2021) der vergangenen Woche haben Ermittler der Kriminalpolizei Ansbach in Bad Windsheim bei einer Wohnungsdurchsuchung etwa 1,4 Kilogramm Marihuana und diverse Waffen sichergestellt. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen.

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Kriminalpolizei Ansbach durchsuchten Polizeibeamte am Mittwoch der vergangenen Woche nach entsprechender richterlicher Anordnung eine Wohnung in Bad Windsheim.

Bei der Durchsuchung konnten die Ermittler unter anderem ca. 1,4 Kilogramm Marihuana sowie diverse Waffen auffinden und sicherstellen.

Aufgrund der weiteren Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf einen 32-jährigen Tatverdächtigen, dem die aufgefundenen Betäubungsmittel und Waffen zugeordnet werden konnten.

Daraufhin ordnete die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth die Vorführung des 32-Jährigen beim Ermittlungsrichter wegen des Verdachts von unerlaubtem Handel mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge an. Der Richter erließ schließlich einen Untersuchungshaftbefehl.

%d Bloggern gefällt das: