Werbeanzeigen

Überfall ohne Beute

#Berlin – Zwei Männer wurden gestern Abend in Wittenau bei einem Überfall verletzt. Ermittlungen zufolge beluden der 46- und der 56-Jährige gegen 20 Uhr in der Göschenstraße ein Auto, als plötzlich ein Unbekannter auf den Jüngeren zuging und ihn zur Herausgabe von Geld aufforderte. Als er dieses nicht herausgeben wollte, holte der Täter einen Gegenstand hervor, schlug ihm damit auf den Kopf und stieß ihn anschließend gegen das Auto. Als der Ältere eingreifen wollte, bekam auch er einen Schlag gegen den Kopf.  Zeugen alarmierten die Polizei, woraufhin der Täter ohne Beute in Richtung des Bahnhofs Wittenau die Flucht ergriff. Die beiden angegriffenen Männer erlitten durch die Schläge leichte Verletzungen und wurden ambulant in Krankenhäusern behandelt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: