Übergabe der Frankfurter Kindercharta an die Stadtteilkonferenz Süd

Am Donnerstag, 27. Mai 2021 wird der Stadtteilkonferenz Süd während einer Online-Sitzung durch Jacqueline Eckardt, Kinderbeauftragte der Stadt Frankfurt (Oder), die Frankfurter Kindercharta überreicht. Die Charta ist ein Versprechen der Erwachsenen an die Kinder und Jugendlichen der Stadt, ihre Rechte zu achten und mitzudenken.

Die Stadtteilkonferenz Süd, die dazu beitragen möchte, den Stadtteil Süd für die Bewohnerinnen und Bewohner lebenswerter zu machen, ist ein Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern sozialer, kultureller und sportlicher Einrichtungen, ehrenamtlich tätigen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie Vertreterinnen und Vertretern städtischer Ämter und Wohnungsunternehmen.

Die Diskussion um die Umsetzung der Kindercharta im Stadtteil Süd ist ein regelmäßiger Tagesordnungspunkt in ihren Treffen. Die Aufstellung einer Büchertelefonzelle auf dem Stadtplatz Süd konnte bereits realisiert werden.

Die Kindercharta wird nach Übergabe im Schaukasten der Stadtteilkonferenz Süd auf dem Stadtplatz Süd angebracht.

Am Donnerstag, 10. Juni um 15.00 Uhr erfolgt zudem ein weiterer offizieller Aushang mit einigen Vertreterinnen und Vertretern der Stadtteilkonferenz im Südringcenter.

Bei Rückfragen zum Thema steht Susi Manzke vom Eltern-Kind-Zentrum Süd, Alexej-Leonow-Straße 1a, T: 0335 538843, www.vaer.de als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

%d Bloggern gefällt das: