Umfangreiche Vermisstensuche

#Potsdam – 

Mittwoch, 03.03.2021 –

Am Mittwochnachmittag, gegen 15:00 Uhr, wurde die Polizei über eine in Potsdam-West vermisste, gesundheitlich beeinträchtigte Seniorin informiert. Sofort leitete die Polizei intensive Suchmaßnahmen, auch unter Hinzuziehung eines Diensthundes der Bundespolizei und eines Mantrailer-Hundes, der über die Rettungsleitstelle zur Verfügung gestellt wurde, ein. Die Suchmaßnahmen dauerten bis ca. 20:00 Uhr an, bis bekannt wurde, dass die Vermisste in der Lotte-Pulewka-Straße angetroffen und durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Nun kümmern sich Angehörige weiter um die Dame.

%d Bloggern gefällt das: