Unbefugtes Fahren ohne Führerschein

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Max-Herm Straße – 

Samstag, 09.01.2021, 21:30 Uhr  – 

Der Halter eines PKW VW informierte die Polizei, nachdem er erfahren hat, dass eine ihm bekannte Person sein Fahrzeug gegen seinen Willen nutzt. Nach Ermittlungen und Prüfungshandlungen, konnte das Fahrzeug und der Nutzer bei einer Gartenanlage in Plaue festgestellt werden. Der 59-jährige Nutzer ist nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte jedoch beweissicher festgestellt werden, dass die Person tatsächlich eigenständig gefahren ist. Das Fahrzeug konnte dem Halter wieder übergeben werden.

Der Nutzer muss sich nun wegen unbefugten Gebrauch eines Fahrzeuges und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

%d Bloggern gefällt das: