Unbekannte durchsuchen Kleintransporter

BAB 115, Parkplatz Parforceheide; Richtung Berlin – 

13.07.2021; 04.34 Uhr – 

Zwei lettische Staatsbürger schliefen in ihrem Kleintransporter auf dem Parkplatz. Als einer der beiden das Fahrzeug kurz verließ, wähnten sich zwei unbekannte Männer offenbar unbeobachtet und durchsuchten den offen gelassenen Transporter. Dieses bemerkte der zurück gebliebene Insasse und schrie die Eindringlinge an, welche daraufhin flüchteten. Die verständigte Autobahnpolizei war zwar sehr schnell am Ort, konnte die mutmaßlichen Diebe jedoch nicht mehr fassen. Gestohlen wurde nach erstem Augenschein nichts. Eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls wurde jedoch aufgenommen. Die Polizei weist nochmals daraufhin, dass insbesondere PKW und LKW-Fahrer auf Park- und Rastplätzen auch bei kurzer Abwesenheit ihre Fahrzeuge verschließen sollten.

%d Bloggern gefällt das: