Unbekannte sprengen mit Pyrotechnik einen Postbriefkasten in Saalsdorf

#Helmstedt (ots)

Nachträglich musste die Polizei Helmstedt Helmstedt ein Ereignis aus der Silvesternacht in Saalsdorf aufnehmen. Am Freitag informierte eine 31-jährige Bewohnerin des Dorfplatzes in Saalsdorf das Polizeikommissariat Helmstedt, welches eine Funkstreife zum Ort des Geschehens entsandte. Festgestellt wurde, dass der Postbriefkasten der Deutschen Post AG mit Pyrotechnik auseinander gesprengt worden war. Die bereits enthaltenen Postkarten und Briefe wurden in Einzelteilen durch Polizeibeamte eingesammelt und Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen. Der Schaden blieb dabei nicht allein, da die Vorderseite des Briefkastens gegen einen geparkten Pkw geschleudert wurde und auch hieran ein Schaden entstand. Die Polizeistation Velpke (Tel.-Nr. 05364-947720) bitte um Hinweise von Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

%d Bloggern gefällt das: