Unbekannte Täter entwendeten Ducati – Bundespolizei kann Fluchtfahrzeug auf A12 stoppen

#Mahlow – 

Donnerstag 01.10.2020, 02:24 Uhr – 

Der Besitzer einer Ducati wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von Geräuschen geweckt und bemerkte, dass derzeit unbekannte Täter sein Motorrad entwendet hatten. Im Rahmen der ersten Ermittlungen wurde bekannt, dass zwei Personen zunächst gegen 02:24 Uhr auf das Grundstück des Mahlowers gelangten und die Ducati in einen weißen Transporter einluden. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Durch die Bundespolizei wurde um ca. 03:45 Uhr auf der Bundesautobahn 12 kurz vor der Bundesgrenze nach Polen ein Ford Transit kontrolliert. Als die Beamten das Fahrzeug anhalten wollten, flüchtete der Fahrer mit dem Ford. Er sprang schließlich aus dem Fahrzeug und konnte trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen entkommen. Die Beamten entdeckten das zuvor entwendete Kraftrad im Kleintransporter und sicherten die Fahrzeuge bis zur Übernahme durch die Brandenburger Kollegen.

Die Polizei Brandenburg sicherte umfangreiche Spuren und ermittelt nun wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

%d Bloggern gefällt das: