Unbekannte Täter lenkten LKW-Fahrer ab und bestahlen diesen

BAB 10, Rastplatz Michendorf – 

Mittwoch 21.10.2020, 02:00 Uhr – 

 

Ein 27-jähriger LKW-Fahrer wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch augenscheinlich Opfer eines Trickdiebstahls. Der Ukrainer schlief in seinem Fahrzeug auf dem Rastplatz Michendorf und soll nach eigenen Angaben gegen 02:00 Uhr von bislang unbekannten Personen geweckt worden sein. Nach Angaben des Opfers hätten die Täter ihn über einen angeblichen Schaden an seinem Fahrzeug informiert. Als er nachsah, entwendeten die Personen eine Jacke mit persönlichen Dokumenten und einer vierstelligen Summe Bargeld aus der Fahrerkabine des LKW und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Durch Beamte der Autobahnpolizei wurde eine Strafanzeige wegen Diebstahls aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: