Unbekannte versuchen Fußmatte in Brand zu setzen

#Potsdam, Teltower Vorstadt, Heinrich-Mann-Allee, Mehrfamilienhaus – Dienstag, 03.12.2019, 23:20 Uhr – 

Durch einen Zeugen wurde gestern brenzliger Geruch aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses wahrgenommen. Bei genauerer Untersuchung konnte er feststellen, dass unbekannte Täter im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses versucht hatten eine Fußmatte im Eingangsbereich anzuzünden. Dies misslang jedoch glücklicherweise, sodass die Matte sowie ein Teil der Flurwand in Mitleidenschaft gezogen wurden. Tatverdächtige Personen konnten vor Ort weder angetroffen, noch konnten weitere Zeugen ermittelt werden. Die Polizisten sicherten vor Ort Spuren und fertigten eine Strafanzeige wegen des Versuchs der schweren Brandstiftung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: