Unbekannter Exhibitionist belästigt Frauen am Bugasee

#Kassel (ots)

 

Kassel-Waldau:

Ein Unbekannter hat sich am Sonntagmittag am Bugasee in Kassel vor zwei Spaziergängerinnen entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Als die beiden Frauen vor den Exhibitionisten wegliefen, folgte er ihnen sogar noch ein Stück, bis sie dem Mann zuriefen, dass sie nun die Polizei rufen werden. Die Kasseler Kripo sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Wie die beiden 28 und 29 Jahre alten Frauen aus Kassel gegenüber der gerufenen Streife des Polizeireviers Ost angaben, ereignete sich der Vorfall gegen 12:15 Uhr. Sie waren zu dieser Zeit am Bugasee nahe der Seglergaststätte spazieren, als plötzlich der Mann vor ihnen auftauchte und sich entblößte. Nachdem er den Frauen zunächst gefolgt war, flüchtete er in Richtung Unterneustadt. Bei dem Täter soll es sich um einen 40 bis 45 Jahre alten, etwa 1,75 Meter großen Mann mit normaler Statur und dunkler Hautfarbe gehandelt haben, der eine beigefarbene Jacke, ein grau/grünes Tarn-Shirt, eine blaue Jeans und ein rotes Basecap trug. Der Mann habe ein ungepflegtes Äußeres gehabt, so die Frauen.

Die weiteren Ermittlungen werden nun beim für Sexualdelikte zuständigen Kommissariat 12 der Kasseler Kripo geführt. Zeugen, die Hinweise auf den Exhibitionisten geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: