Unbekannter Toter

Durch einen Triebfahrzeugführer der S-Bahn wurde am frühen Morgen des 10.07.21
im Gleisbett am Bahnhof Bernau ein Gegenstand wahrgenommen, so dass eine Bremsung eingeleitet wurde, um diesen nicht zu überrollen. Zum Stillstand gekommen,
erkannt der Triebwagenführer eine leblose Person unmittelbar neben
dem Gleisbett, wobei Rettungskräfte nur noch den Tod der Person feststellen konnten.
Augenscheinlich wurde die Person bereits zu einem früheren Zeitpunkt durch einen
Zug erfasst und verstarb dann am Gleisbett. Da die Identität des Verstorbenen noch
unbekannt ist und auch der Unfallhergang noch geklärt werden muss, übernimmt die
Kriminalpolizei der PI Barnim die weitere Bearbeitung.

%d Bloggern gefällt das: