Unbekannter Toter in Deizisau aufgefunden

#Reutlingen (ots)

 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

Deizisau (ES): In einem Waldstück zwischen Esslingen-Zell und Esslingen-Sirnau, beim Forstweg Erlenhau, parallel zur K 1215, ist am Montagnachmittag eine unbekannte, männliche Leiche aufgefunden worden. Gegen 16.30 Uhr war die Polizei von Passanten alarmiert worden, die im Gebüsch die leblose Person aufgefunden hatten.

Die Kriminalpolizei hat unmittelbar nach der Alarmierung die Ermittlungen zur Identifizierung des Unbekannten und zu den Umständen seines Todes aufgenommen. Am Leichnam wurden Verletzungen festgestellt, weshalb nach derzeitigem Stand der Ermittlungen und einer durchgeführten Obduktion ein Tötungsdelikt in Betracht zu ziehen ist. Bei der Kriminalpolizeidirektion Esslingen wurde eine Sonderkommission eingerichtet.

In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen und Hinweisen:

   - Wer hat im Laufe des Sonntags oder Montags im genannten Bereich 
     verdächtige Wahrnehmungen (Personen/Fahrzeuge) gemacht?
   - Wer kennt oder vermisst eine Person, die etwa 40 bis 50 Jahre 
     alt sein dürfte, etwa 170 bis 175 Zentimeter groß und von stark 
     adipöser Statur ist?

Der Unbekannte hat dunkle, kurze Haare und an der rechten Augenbraue eine markante, größere Warze. Er war bekleidet mit einer Jeanshose, blauen Lederhalbschuhen und trug ein langärmeliges Oberteil.

Wer eine Person kennt, auf die die Beschreibung zutrifft oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0711/3990-177 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

%d Bloggern gefällt das: