Unerlaubte Einreise vor Weiterreise mit Taxi aufgedeckt

#Frankfurt (Oder) (ots)

Am Mittwochmorgen deckten Bundespolizisten die unerlaubte Einreise von fünf Personen in Frankfurt (Oder) auf.

Gegen 6 Uhr kontrollierten die Beamten nach Zeugenhinweisen ein in Berlin zugelassenes Taxi an der Bundesstraße 112. Der 42-jährige türkische Fahrer wies sich mit seinem gültigen Reisepass und einem deutschen Aufenthaltstitel aus. In dem Fahrzeug befanden sich noch vier weitere türkische Staatsangehörige im Alter von 21 bis 27 Jahren. Die zwei Männer und zwei Frauen sind kurz zuvor aus einem Gebüsch gekommen und in das Fahrzeug eingestiegen. Zwei wiesen sich mit türkische Identitätskarten aus, die anderen beiden konnten keine Dokumente vorlegen. In unmittelbarer Nähe kontrollierten die Beamten einen weiteren Pkw und dessen 22-jährigen deutschen Fahrer sowie eine weitere türkische Staatsangehörige im Alter von 33 Jahren.

Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Einschleusung von Ausländern sowie der unerlaubten Einreise und des unerlaubten Aufenthalts ein.

Den türkischen und den deutschen Fahrer beließen sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freiem Fuß.

Die fünf türkischen Staatsangehörigen äußerten im Laufe der Ermittlungen ein Asylgesuch. Nach Abschluss der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen forderten die Beamten sie auf, sich in einer Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Brandenburg zu melden.

%d Bloggern gefällt das: