Unerlaubtes Böllern

Brandenburg an der Havel, Kanalstraße – 

Mittwoch, 30.12.2020, 17:00 Uhr – 

 

Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren konnten das Böllern nicht abwarten und zündeten bereits einen Tag vor Silvester pyrotechnische Erzeugnisse. Im Zuge der Personenkontrolle stellten die eingesetzten Polizeibeamten geringe Mengen einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz fest. Es wurden Anzeigen aufgenommen und die Betäubungsmittel sichergestellt. Die Erziehungsberichtigen übernahmen vor Ort ihre Kinder und die übrig gebliebenen Böller.

 

%d Bloggern gefällt das: