Unfall beim Wenden

#Schwedt – 

Die Fahrerin eines PKW Skoda war am Montagnachmittag von Schwedt in Richtung Passow unterwegs. Gegen 16 Uhr bemerkte sie, dass sie sich verfahren hat und wollte wenden. Dafür nutzte sie eine Haltebucht an der B166. Als sie von dort losfuhr, war bereits ein PKW VW neben ihr und es kam zum Zusammenstoß. Die VW-Fahrerin kam mit ihrem PKW ins Schleudern und stieß gegen die Leitplanke. Nach ungefähr 50 Metern gelang es ihr, den VW auf dem rechten Fahrstreifen anzuhalten. Die 20- Jährige stand unter Schock, so dass ein Notarzt gerufen wurde. Beide PKWs waren nicht mehr betriebstüchtig und mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: