Unfall durch Reifenplatzer

BAB 10 –                               

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montag, gegen 15:35 Uhr auf der BAB 10 zwischen der Anschlussstelle Oberkrämer und Autobahndreieck Havelland in Richtung Hamburg. Ein 63-jährige Fahrer eines PKW Dacia befuhr den rechten Fahrstreifen, als plötzlich der Reifen vorne rechts platzte. Aufgrund dessen verlor er die Kontrolle über den PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge kollidierte der PKW mit der rechten Schutzplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stillstand. Der Fahrer blieb unverletzt und kümmerte sich in eigener Zuständigkeit um die Bergung und den Abtransport des nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuges. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 6.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: