Unfall forderte Schwerverletzte

#Werneuchen – 

Am 06.02.2020, gegen 10:45 Uhr, wurde die Polizei zur B158 gerufen. Zwischen Tiefensee und dem Abzweig nach Hirschfelde waren ein Audi A5 und ein VW Passat zusammengestoßen.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam die 29 Jahre alte Audifahrerin von der L337 aus Richtung Prötzel und wollte nach links auf die B158 auffahren. Dabei stieß ihr Auto jedoch mit dem VW Passat zusammen, der auf der B158 aus Richtung Tiefensee unterwegs gewesen war. Sowohl die 29-Jährige in ihrem Audi als auch die 31 Jahre alte Fahrerin des Passats erlitten bei der Kollision schwere Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf eine Summe von ca. 40.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: