Unfall forderte Schwerverletzten

#Gramzow – 

Am 06.01.2021, gegen 12:40 Uhr, wurden Polizisten zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf Höhe des Bahnhofes Gramzow war demnach ein Lastkraftwagen einer Entsorgungsfirma gegen das Bankett neben der Fahrbahn geraten und dann mit einem Baum kollidiert. Der 37-jährige Fahrer des LKW erlitt dabei schwere Verletzungen. Kameraden der Feuerwehr mussten ihn aus dem Führerhaus befreien. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten dann in das Krankenhaus nach Eberswalde aus. Seinem 53 Jahre alter Beifahrer war es zuvor noch gelungen, das zerstörte Führerhaus zu verlassen und einen Notruf abzusetzen. Er wurde bei dem Geschehen leicht verletzt. Ihn brachten Retter in das Krankenhaus nach Prenzlau.

Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark, wie es zu dem Unfall hatte kommen können. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 100.000 Euro angegeben.

%d Bloggern gefällt das: