Unfall im Baustellenbereich

BAB 10 zwischen AS Ludwigsfelde-West und AS Ludwigsfelde-Ost in Richtung Frankfurt/O. – 

Sonntag, 21.03.2021, 22:50 Uhr –

Hintereinander fuhren am Sonntagabend zwei PKW in einen Baustellenbereich auf der BAB 10 ein. Der 26-jährige Fahrer eines PKW Audi bremste nach eigenen Angaben sein Fahrzeug auf die im Baustellenbereich vorgeschriebene Geschwindigkeit ab. Der hinter ihm fahrende 25-jährige Fahrer eines Kleintransporters bemerkte das offenbar zu spät und fuhr auf das Auto auf. Durch den Aufprall schleuderte der Audi nach rechts und prallte gegen die Leitplanke. Der Transporter wiederum kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen die Leitplanke. Der 32-jährige Beifahrer des Audis wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ambulant von Rettungskräften behandelt. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Der an den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf etwa 12.500 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: