Unfall im Baustellenbereich

BAB 10 zwischen AS Leest und AS Potsdam Nord in Richtung AD Havelland – 

Sonntag, 18.07.2021, 10:25 Uhr – 

 

Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 10 am Sonntagmorgen leicht verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 65-jähriger Autofahrer mit seinem Kia mit Wohnanhänger auf der rechten Fahrspur unterwegs und musste im Baustellenbereich verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte ein hinter ihm fahrender 64-jähriger Autofahrer offenbar zu spät. Der Mann versuchte zwar noch mit seinem Renault auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der Renault-Fahrer sowie seine 57-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 18.000,- Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn für einen kurzen Zeitraum voll gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: