Unfall im Baustellenstau

BAB 10 zwischen AS Ludwigsfelde-West und AS Ludwigsfelde-Ost in Richtung Frankfurt/O. –  

Donnerstag, 10.06.2021, 16:30 Uhr – 

Im Bereich einer Baustelle auf der BAB 10 ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall, an dem ein LKW, ein Kleintransporter und ein Sattelzug beteiligt waren. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der Verkehr in dem Bereich ins Stocken und der an erster Stelle fahrende Sattelzug musste anhalten. Auch der Fahrer des dahinterfahrenden Kleintransporters brachte sein Fahrzeug zum Stehen. Der nachfolgende 63-jährige Fahrer eines LKW bemerkte dies jedoch zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleintransporter auf den Sattelzug aufgeschoben. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der 34-jährige Fahrer des Kleintransporters wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Auch der 40 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs erlitt leichte Verletzungen, wollte sich jedoch selbständig einem Arzt vorstellen. An der Unfallstelle kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Richtungsfahrbahn gesperrt. Der bei dem Unfall verursachte Schaden wird auf rund 60.000 Euro geschätzt.

(Wagner-Leppin)

%d Bloggern gefällt das: