Unfall im Kurvenbereich

L98; Radewege-Marzahne – 06.11.2019; 15.30 Uhr – 

 

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 35-jähriger Mittelmärker mit seinem BMW auf die Gegenfahrbahn. Er selbst war in Richtung Radewege unterwegs. Kurz vorm Ortseingang Marzahne kollidierte er deshalb im Kurvenbereich seitlich mit einem Audi aus dem LK PM, der in Richtung Marzahne unterwegs war. Deren 64-jährige Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen, welche vor Ort durch Rettungskräfte behandelt wurden mussten. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Ein weiterer PKW Hyundai, der hinter der Audifahrerin fuhr, bekam noch Trümmerteile des Unfalls ab und wurde ebenfalls beschädigt. Zur Unfallbergung war die Strecke bis ca. 18.30 Uhr nur einseitig befahrbar. Es entstand ein Rückstau, in dem sich ein weiterer, leichterer Auffahrunfall ereignete, bei dem jedoch niemand verletzt wurde.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: