Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

BAB 2 zwischen AS Wollin und AS Ziesar in Richtung Magdeburg – 

Dienstag, 29.06.2021, 11:50 Uhr – 

 

Nach einem Unfall auf der BAB 2 musste die Autobahn heute Mittag vorübergehend in Richtung Magdeburg gesperrt werden. Zuvor war nach bisherigen Erkenntnissen ein PKW Toyota aufgrund einer Unaufmerksamkeit der Fahrerin auf einen Sattelzug aufgefahren. Dann schleuderte das Auto noch gegen die Mittelleitplanke. Verletzt wurde dabei jedoch niemand. Über die nach dem Unfall auf der Fahrbahn liegenden Trümmerteile ist dann noch ein PKW VW gefahren, der dadurch beschädigt wurde. Der vorläufig geschätzte Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

An der Unfallstelle kam zunächst auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz, weshalb die Richtungsfahrbahn vorübergehend gesperrt werden musste. Der Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste mit einem Kran gehoben werden. Durch die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es zum Stau.

%d Bloggern gefällt das: