Unfall mit drei Toten durch Falschfahrer auf der Autobahn A8 bei Pforzheim

BAB A8 bei Anschlußstelle Pforzheim Ost (ots)

 

Gegen vier Uhr wurde die Feuerwehr Pforzheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Falschfahrer auf die Autobahn A8 zwischen Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord gerufen. Insgesamt befreiten die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus zwei Fahrzeugen mit mehreren hydraulischen Rettungsgeräten fünf eingeklemmte Personen. Die Versorgung der Verletzten erfolgte in enger gemeinsamer Abstimmung von Feuerwehr und Rettungsdienst. Zwei Personen wurden schwer verletzt vom Rettungsdienst in Kliniken transportiert, drei Personen verstarben leider noch an der Unfallstelle. In enger Abstimmung mit der Polizei sowie dem Sachverständigen erfolgten weitere Sicherungsmaßnahmen an der Einsatzstelle.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie die ehrenamtlichen Abteilungen Eutingen, Brötzingen-Weststadt, Dillweißenstein und Haidach mit 8 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften.

%d Bloggern gefällt das: