Werbeanzeigen

Unfall mit mehreren Fahrzeugen

#Potsdam, Bornstedt, Potsdamer Straße – Mittwoch, 13.05.2020, 11:59 Uhr – 

 

Zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen – darunter ein Linienbus – kam es am Mittwochmittag in Potsdam. Der 52-jährige Fahrer des Busses, der in Richtung Innenstadt unterwegs war, gab gegenüber der Polizei an, von der Sonne geblendet worden zu sein. Aufgrund dessen habe er die vor ihm an einer Ampel wartenden Fahrzeuge nicht gesehen. Der Bus fuhr auf den PKW einer 46-jährigen auf und schob diese auf noch zwei weitere vor ihr wartende Fahrzeuge. Die 46-Jährige wurde leicht verletzt und wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Alle weiteren Beteiligten blieben unverletzt. Zum Zeitpunkt des Unfalls sollen sich etwa 10 Fahrgäste in dem Bus befunden haben, die allerdings beim Eintreffen der Beamten den Unfallort bereits verlassen hatten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Der Linienbus sowie der PKW der 46-jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: