Unfall mit verletztem Transporterfahrer

Bundesautobahn 115, zwischen den Anschlussstellen Potsdam-Babelsberg und Potsdam-Drewitz in Fahrtrichtung Nuthetal –

Montag, 10. September 2019, 14:20 Uhr –

Offenbar auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor ein 43-jähriger Fahrer eines Kleintransporters am Montagnachmittag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen des Mannes brach auf der A115 aus seiner Spur aus und stieß gegen die Mittelleitplanke. Er kam auf der linken Fahrspur zu stehen. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste von einem Rettungsdienst zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Kleintransporter wurde von einem Abschleppdienst geborgen. An ihm und der Leitplanke entstand ein Gesamtsachschaden von 10.000 EUR.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: