Unfall mit verletzter Beifahrerin

Bundesautoban 10, zwischen der Anschlussstelle Ludwigsfelde/ West und dem Autobahndreieck Potsdam in Fahrtrichtung Magdeburg – 

Dienstag, 26. November 2019, 22:30 Uhr – 

Ein 47-jähriger Lastwagenfahrer wollte am Dienstagabend mit seinem LKW von der mittleren zurück auf die rechte Fahrspur ziehen. Der Fahrer achtete dabei nicht ausreichend auf einen PKW Opel, der auf der Spur fuhr. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zu einer Berührung, wodurch dem PKW ein Drehimpuls gegeben wurde. Der Wagen geriet ins Schleudern und blieb auf der linken Fahrspur stehen, Die 59-jährige Beifahrerin im PKW wurde durch den Unfall leicht verletzt und von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der PKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden von 13.000 EUR. Die Polizei nahm eine Verkehrsunfallanzeige auf.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: