Unfall mit zwei Lastwagen und einem PKW

Bundesautobahn 10, zwischen Autobahndreieck Potsdam und Anschlussstelle Ferch – 

Freitag, 7. Juni 2019, 10:57 Uhr – 

Durch den Fehler eines 58-jährigen Autofahrers beim Fahrstreifenwechsel kam es am Freitagvormittag zu einem Unfall auf der Autobahn. Der PKW kollidierte dabei zunächst mit einem Sattelzug und im weiteren Verlauf mit einem weiteren Sattelzug. Der PKW wurde dabei so beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und von einem Abschleppdienst geborgen werden musste. Die beiden Sattelzüge wurden beschädigt, konnten die Fahrt nach der Unfallaufnahme aber fortsetzen. Der PKW-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt und vor Ort von einem Rettungswagen versorgt. Er erlitt einen Schock. Der Schaden, der durch den Unfall entstanden ist, wird derzeit mit 15.000 EUR angegeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: