Unfall unter Betäubungsmitteleinfluss

#Prenzlau – 

Der Fahrer eines PKW Peugeot war am Dienstagvormittag in der Brüssower Allee in Richtung Innenstadt unterwegs. Beim Linksabbiegen zur Einfahrt Uckerwelle übersah er den Fußgänger, welcher in Richtung OSZ lief. Beim Aufprall wurde der 16- jährige Fußgänger in den Grünstreifen geschleudert und verletzte sich leicht. Seine Verletzungen wurden im Krankenhaus behandelt.

Die Polizei überprüfte den Peugeotfahrer und ein Drogenschnelltest ergab, dass der 25- Jährige unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Sein Führerschein wurde sichergestellt und er wurde zu einer Blutabnahme begleitet. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen sind noch nicht abgeschlossen.

%d Bloggern gefällt das: