Unfall zwischen drei PKW

BAB 10, zwischen AD Nuthetal und AS Michendorf in Richtung AD Potsdam – 

Mittwoch, 17.06.2020, 11:30 Uhr – 

Zu einem Unfall zwischen drei Fahrzeugen kam es am Mittwoch auf der BAB 10. Auf dem vierspurigen Fahrbahnabschnitt fuhren nach ersten Erkenntnissen zwei Fahrzeuge auf der zweiten und dritten Spur (v.r.n.l.) nebeneinander. Aus noch ungeklärter Ursache kam der auf der zweiten Spur befindliche Fahrer eines Rover nach links von seiner Fahrspur ab und prallte gegen den PKW VW eines 43-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW schließlich ebenfalls nach links abgedrängt. Ein auf der linken Spur fahrender 76-Jähriger Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den VW auf. Der 43-Jährige sowie der 76-Jährige wurden dabei schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Der 36-jährige Fahrer des Rover blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Der VW und der Mercedes mussten abgeschleppt werden, die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen. Die polizeilichen Maßnahmen an der Unfallstelle erforderten eine vorübergehende Sperrung von zwei Fahrspuren.

%d Bloggern gefällt das: