Unfall zwischen Pkw und Notarztwagen

#Berlin – Zwei leicht verletzte Personen und zwei fahrunfähige Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich gestern Nachmittag in Steglitz ereignete. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein Notarztfahrzeug der Berliner Feuerwehr gegen 15.55 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn die Ausfahrt der BAB A 103 an der Ecke Wolfensteindamm/Schloßstraße in Fahrtrichtung Unter den Eichen. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 56-Jähriger mit einem Auto den Wolfensteindamm in Richtung Schloßstraße und stieß im Kreuzungsbereich mit dem Einsatzfahrzeug zusammen. Beide Fahrzeugführer, im Notarztfahrzeug saß ein 27-Jähriger am Steuer, erlitten leichte Verletzungen, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden. Beide am Unfall beteiligte Fahrzeuge mussten von der Berliner Feuerwehr aus dem Kreuzungsbereich entfernt werden. Die Kreuzung blieb für den Fahrzeugverkehr bis etwa 16.50 Uhr gesperrt. Die weiteren Ermittlungen hat ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd) übernommen.

%d Bloggern gefällt das: