Unfallflucht

BAB 10 –

 

Dienstagmorgen gegen 07:15 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 10 in Fahrtrichtung Prenzlau, zwischen der Anschlussstelle Birkenwerder und Anschlussstelle Mühlenbeck ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht unter Beteiligung zweier LKW. Ein 53-jähriger Fahrzeugführer eines LKW MAN befuhr im Baustellenbereich den rechten Fahrstreifen. Er wurde durch einen Kleintransporter Mercedes Sprinter auf dem linken Fahrstreifen überholt. Dabei kam es zu einem Anstoß am linken Außenspiegel des LKW. Der Spiegel wurde beschädigt, der Fahrer des Kleintransporters setzte die Fahrt fort. Der LKW-Fahrer befuhr den nächstgelegenen Parkplatz, hier erfolgte die Unfallaufnahme. Anschließend konnte der Fahrer die Fahrt fortsetzen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

%d Bloggern gefällt das: