Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

#Teltow, Ruhlsdorfer Straße – 

Samstag, 19.06.2021, gegen 18:20 Uhr – 

 

Aufmerksame Zeugen teilten der Polizei am Abend des 19.06.2021 telefonisch eine Verkehrsunfallflucht mit. Der Fahrer eines VW Caddy soll hierbei an einer Baustelle am Ruhlsdorfer Platz in Teltow gegen ein Verkehrsschild gefahren sein. Der 40-jährige Unfallverursacher konnte in der Folge durch Einsatzkräfte Polizei gestellt werden.

 

Hierbei wurde bekannt, dass der Fahrer bereits am Vortag bezüglich einer Körperverletzung und später nach einer Verkehrsunfallflucht durch Beamte fahrend unter Alkoholeinfluss festgestellt wurde. Im Zuge der Einleitung eines Strafverfahrens wurde auch der Führerschein beschlagnahmt.

 

Auch am Samstag ergaben sich Hinweise auf den Einfluss von Alkohol und Medikamenten. Aufgrund des körperlichen Zustandes des Beschuldigten war eine Atemalkoholmessung nicht möglich. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Hier erfolgte eine Blutentnahme zur Beweissicherung. Ob die Verletzungen im Zusammenhang mit dem Unfall stehen, konnte zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht geklärt werden.

 

Gegen den Fahrer wurden mehrere Strafverfahren bzgl. Verkehrsunfallflucht i.V.m. Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis, sowie Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz eingeleitet.

 

%d Bloggern gefällt das: