Unfallursache Alkohol

#Plessa: Am Montagmorgen wurde die Polizei kurz nach 04:30 Uhr über einen Verkehrsunfall in der Waldstraße informiert. Demnach war wegen Aquaplanings ein PKW VW mit Anhänger von der Straße abgekommen, hatte eine Laterne angestoßen und eine Grundstücksumzäunung gestreift. Die erste Schätzung der Sachschäden geht von mehr als 8.000 Euro aus. Verletzt wurde niemand, aber im Rahmen der Unfallaufnahme ergab ein Atemalkoholtest bei dem 37-jährigen Fahrer einen Messwert von 1,0 Promille. Zur Sicherung gerichtsfester Beweise wurde die Blutprobe im Krankenhaus angeordnet, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

%d Bloggern gefällt das: