Unfallursache Alkohol

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Rosa-Luxemburg-Allee – 

Fr., 06.11.2020 gg. 16.15 Uhr – 

Ein 52-jähriger Brandenburger musste am Freitagnachmittag auf der Rosa-Luxemburg-Allee Verkehrsbedingt seinen PKW Renault anhalten. In dem kurzen Moment des Wartens fuhr ihm eine 69-jährige Frau mit ihrem Fahrrad in den PKW, welche anschließend auf die Fahrbahn stürzte und sich leicht verletzte. Die Unfallursache war vor Ort schnell festgemacht. Die Frau war stark betrunken und brachte es auf einen Wert von 1,17 ‰. Dabei trat diese äußerst unkooperativ und uneinsichtig auf.

Letztendlich kam die Frau zur weiteren Behandlung ins Klinikum, wo auch die Blutprobe angeordnet wurde. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: