Unglücksfall vermutet

#Zossen, Schünow, Ziegeleiweg – 

05.12.2020, 11:10 Uhr – 

 

Über einen automatischen Notruf wurde ein Unfall eines Kradfahrers vermutet. Zwei Streifenwagen, ein Trupp sowie Quadfahrer der Freiwilligen Feuerwehr suchten die Koordinaten des Notrufes auf. Zur Unterstützung der Suchmaßnahmen im unwegsamen Gelände kam zudem ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Suchmaßnahmen wurden nach 1.5 Stunden ohne Auffinden einer Person oder eines Motorrades und Hinweisen auf ein Unglück eingestellt.

%d Bloggern gefällt das: