Werbeanzeigen

Unkenntnis über die Verwendung eines Feuerlöschers

Sachbeschädigung ist kein Kavaliersdelikt. Auch nicht, wenn es sich um ein altes Gebäude handelt und schon gar nicht, wenn dazu Nothilfemittel missbraucht werden.

So geschah es in Wriezen. Hier schlugen unbekannte Täter mit einem Feuerlöscher mehrere Fenster des alten Bahnhofsgebäudes ein.

Diesen hätten sie lieber zum Löschen des Wiesenbrandes in Strausberg verwenden sollen.

Es wurden Ermittlungen zur Sachbeschädigung und dem Missbrauch von Nothilfemitteln aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: