Unter Alkoholeinfluss einen Mann angefahren

#Neuruppin –                

Nachdem ein 20-jähriger Ostprignitz-Ruppiner am Montagabend gegen 21.55 Uhr offenbar einen Streit mit seiner Freundin gehabt hatte, setzte er sich in seinen Pkw und wollte davonfahren. Um ihn daran zu hindern, stellte sich ein 19-jähriger Neuruppiner ihm in den Weg. Der 20-Jährige fuhr trotz dessen mit seinem Pkw los und verletzte den Mann dabei leicht am Bein. Das Fahrzeug wurde kurze Zeit später durch Polizeibeamte geparkt im Nymburk-Ring gefunden. Der geflüchtete Mann wurde ebenfalls gegen 23.30 Uhr im Lilienthal-Ring angetroffen. Zu diesem Zeitpunkt hatte er einen Atemalkoholwert von 1,40 Promille. Offenbar war der Mann alkoholisiert mit seinem Fahrzeug gefahren. Daher wurde sein Führerschein sichergestellt und Strafanzeigen gegen ihn aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: