Unter Drogeneinfluss

#Schmölln – 

Am frühen Morgen des 26.10.2020 besahen sich Bundespolizisten einen Autofahrer einmal etwas näher, der ihnen in der Ortslage Schmölln aufgefallen war. Den 24-Jährigen schien das Zusammentreffen mit den Beamten nicht gerade zu behagen und er gab dann auch zu, Drogen zu sich genommen zu haben. In seinem Wagen fand ein Hund einer Zollstreife in der Folge weitere drogenähnliche Substanzen. Der Delinquent musste im Krankenhaus eine Blutprobe lassen und erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

%d Bloggern gefällt das: